Meine Produkteauswahl
Sie können jederzeit Ihre Lieblingsstücke finden, indem Sie sich ganz einfach auf der Website einloggen.
Bereits Kunde?
Bitte geben Sie Ihre E-mail-Adresse und das Passwort Ihres Kontos ein, um sich zu identifizieren.
E-mail :
Ich bin ein neuer kunde
(* Pflichtfelder )
Anrede* :
Name* :
Vorname* :
Geburtsdatum* : / /
Adresse* :
Postleitzahl* :
Stadt* :
Land* :
Telefonnummer* :
Wie haben Sie über uns erfahren* :
:
:
:
E-mail* :
Erstellen Sie Ihr Passwort* :
Passwort wiederholen* :

Bestätigen

AGB

(Übersetzt aus dem FranzösischenPräambel
 
Diese elektronische, kommerzielle-Website (im Weiteren "die Website") deren elektronische Adresse ist wie folgt: http://www.optical-center.fr, wird bearbeitet von der Firma OPTICAL CENTER, vereinfachte Aktiengesellschaft mit einem Stammkapital von 
10.000.000 EURO, deren Sitz sich in 74-76 rue Laugier, 75017 Paris befindet, eingetragen im Handelsregister der Stadt Paris unter der Nummer B 382 372 993.

Die Firma OPTICAL CENTER SAS verwendet das Online Shop unter der Adresse http://www.optical-center.fr, dessen Ziel der Online-Verkauf von optischen Erzeugnissen und mechanischer Optik ist.

Da Optik ein spezieller Fachbereich ist, wird die Regelung der Website von ausgebildeten Augenoptiker/-innen ausgeführt.

Die Telefonnummer 08 92 70 01 38 (0,34 Euro/pro Minute) und ein Chat, stehen dem Kunden zur Verfügung.  
 
§ 1 – Das Ziel
 
Das Ziel dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Weiteren "AVB") ist, einerseits, jeden eventuellen Verbraucher (im Weiteren "der Käufer") über die Bedingungen und Modalitäten zu informieren, zu denen der Verkäufer (im Weiteren " OPTICAL CENTER " oder "der Verkäufer") den Verkauf durchführt und die bestellten Waren liefert und, andererseits, die Rechte und Verpflichtungen der Parteien im Rahmen des Verkaufs der Erzeugnisse des OPTICAL CENTER an den Käufer festzulegen.
 
Diese AVB beziehen sich ohne jegliche Einschränkung oder Vorbehalt auf alle Verkäufe von Erzeugnissen, die von OPTICAL CENTER auf der Website http://www.optical-center.fr angeboten werden.
 
Wenn, daher, ein Käufer ein Erzeugnis bestellt, das zum Verkauf auf der Website angeboten war, nimmt er die vollen und ganzen Bedingungen der AVB an und er bestätigt deren Kenntnisnahme vor seiner Bestellung.
 
Jede Datei wird registriert und der Kunde ist verpflichtet einen Kundenbereich für jede Begünstigung zu erstellen.

Beim Kauf von Korrekturbrillen bestätigt der Käufer mindestens 16 Jahre alt zu sein zum Zeitpunkt des Einkaufs. Der Käufer für Korrekturbrillen und Linsen, welcher zwischen 16 und 18 Jahre alt ist, bestätigt die Zustimmung seiner Eltern für den Einkauf. Bei der ersten Anfrage muss ein Beweis an OPTICAL CENTER vorgelegt werden.


Der Käufer bestätigt, im Besitz einer gültigen Verordnung eines Augenarztes zu sein. Es ist daran zu erinnern, dass im Falle einer ersten Bestellung von Korrekturlinsen eine Anpassung der Korrekturwerten durch einen Augenarzt nötig ist.

OPTICAL CENTER behält sich das Recht vor, zu jeder Zeit diese AVB abzuändern. Jedoch, die für die Bestellung anwendbaren AVB sind nur die, welche vom Käufer bei der Bestellung angenommen worden waren.
 
 
§ 2 – Abfassung des Vertrags und Bestellungen
 
2.1 Abschluss des Vertrags
 
Jede Bestellung unterliegt diesen AVB ohne Beeinträchtigung besonderer Abmachungen, welche von den Parteien eventuell gemacht werden.
Der Kunde ist darüber informiert, dass er zu jederzeit per Telefon oder über Chat einen Optiker von OPTICAL CENTER kontaktieren kann, für jegliche Information betreffend die Bestellung, die er ausführen möchte.
 
Der Käufer hat die Möglichkeit, die Einzelheiten seines Projekts zu überprüfen und eventuelle Irrtümer zu korrigieren. Vor der Auftragsbestätigung wird dem Käufer eine Zusammenfassung angeboten, welche Details der ausgewählten Produkte beinhaltet und deren Gesamtpreis einschließlich Versandkosten darstellt. Der Käufer hat die Fähigkeit, seinen Warenkorb und dessen Inhalt zu ändern.
 
Sobald der Käufer seine Bestellung durch Drücken des Icons "valider votre paiement" (Zahlung validieren) bestätigt hat, wird er angesehen als hätte er vom Inhalt und von den Bedingungen der Bestellung und, insbesondere, von diesen AVB, den Preisen, dem Umfang, den Eigenschaften, den Mengen und den Lieferzeiten der zum Verkauf angebotenen und vom Käufer bestellten Erzeugnisse volle Kenntnis genommen.
 
Im Moment der Bestellung durch den Käufer wird der Verkauf endgültig. Die Bestellung wird von OPTICAL CENTER durch E-Mail an den Käufer bestätigt.
 
 
2.2 Preise
 
Die Preise der Erzeugnisse sind in EURO angegeben, einschließlich aller Steuern (MwSt. und andere Steuern), ausschließlich der Teilnahme an Verarbeitung und Expedition.
 

Die Preise welche im auf der Website ersichtlichen Katalog angegeben sind, werden jeden Tag aktualisiert und können daher ohne vorherige Bekanntmachung abgeändert werden. Dennoch, die Preise die in Rechnung gestellt werden, sind die Preise, welche am Datum und zum Zeitpunkt der Bestellung gültig waren.
 
Eine detaillierte Rechnung in Bezug auf den Kauf, wird dem Käufer als ein herunterladbares Dokument in seinem Kundenbereich zugestellt.
 
Die veröffentlichten Preise auf www.optical-center.fr sind ausschließlich für Online-Einkäufe auf der Website gültig. Diese können einen anderen Betrag aufweisen, als diejenigen Preise welche für die Filialnetze (physische Ladengeschäfte) von OPTICAL CENTER, bestimmt sind.

 
2.3 Verfügbarkeit der Erzeugnisse
 
Die Angebote der Erzeugnisse sind gültig, solange diese auf der Website ersichtlich sind, aber durch die Mengen beschränkt, welche im Lager vorhanden sind.
 
Im Falle, dass nach der Bestellung, ein Erzeugnis nicht verfügbar sein sollte, wird OPTICAL CENTER den Käufer per E-Mail informieren.

Die Bestellung wird automatisch annulliert. Im Fall das der Käufer durch die Bank bezahlt hat, wird er eine Gutschrift in seinem Kundenbereich vorfinden. Der Käufer hat auch die Möglichkeit in seinem Kundenbereich ein Feld zu markieren, welches die Rückzahlung seines Geldes ermöglicht “remboursement de mon avoir” (…........ ). Falls der Kunde die Rückzahlung nicht markiert, wird seine Gutschrift ein Jahr gültig sein. Nach dieser Frist, wenn der Kundenbereich nicht aktiviert worden ist, wird der Kundenbereich entfernt und die Gutschrift geht verloren.

 
2.4 Konformität der Erzeugnisse
 
Die erwähnte Beschreibung zu jedem Produkt, werden von den Lieferanten zugestellt. Die angebotenen Erzeugnisse entsprechen der geltenden französischen Gesetzgebung. OPTICAL CENTER trägt keine Verantwortung für eine Nichtbeachtung der Gesetze des Landes in dem die Erzeugnisse geliefert wurden.

Es ist die Aufgabe des Käufers, bei den lokalen Behörden die Auskunft über die Möglichkeiten der Importierung und der Verwendung der Erzeugnisse und Dienstleistungen einzuholen, welche er vorhat, zu bestellen.

Die Abbildungen werden nur als Illustration übermittelt. Der Käufer ist aufgefordert, die Beschreibung eines jeden Erzeugnisses zu lesen um dessen genaue Eigenschaften zu erkennen.
 
2.5 Sponsoring und Promotion

Bei der ersten Bestellung ist der Käufer eingeladen, einen Kundenbereich zu eröffnen, indem er seine persönlichen Informationen und den Ablauf seiner Bestellung verfolgen kann.

In diesem persönlichen Bereich hat der Kunde die Möglichkeit Bekannte zu sponseren und deren E-Mail anzugeben. OPTICAL CENTER wird dann ein E-Mail versenden für die Bekanntmachung der Website. Bei jeder Bestellung einer gesponserten Person wird der Kunde mit einer 5 Euros Gutschrift kreditiert. Aber nur wenn die gesponserte Person noch kein Webmitglied von OPTICAL CENTER ist.

Die Summe der Gutschrift kann jederzeit ohne Voranmeldung abgeändert werden. Die Möglichkeit des Sponsorings kann ebenfalls jederzeit abgebaut werden.

Der Käufer kann von Promotionscodes für seine Einkäufe profitieren. Die Promotionscode haben eine limitierte Zeitfrist und können von der Website jederzeit ohne Voranmeldung abgebaut werden.

 

2.6. Zufrieden oder Geld zurück innerhalb von 14 Tagen

Zufrieden oder Geld zurück: Dieses Angebot gilt nur für Online-Käufe auf www.optical-center.com, siehe Allgemeine Geschäftsbedingungen.


 
§ 3 – Zahlung
 
3.1 Zahlungsmittel
 
Die Zahlung der Käufe erfolgt ausschließlich mittel:

Kreditkarten (Carte Bleue, Visakarte, Mastercard, ecard bleue): Sie müssen die Kartennummer sowie die Gültigkeitsdatum der Karte direkt in die dafür entsprechenden Felder einfügen. Die angegebenen Bankdaten werden nicht auf der Website gespeichert.
Paypal: Sie müssen einen Paypal-Konto besitzen und den Benutzernamen und Passwort dafür eingeben.


 
3.2 Sicherheit in Zahlungsvorgängen
 
Die Website ist durch ein “3D Secure” Sicherungssystem geschützt.

OPTICAL CENTER verwendet den Verschlüsselungsprozess SSL aber, um eine maximale Sicherheit der sensiblen Daten zu erreichen, die bei der Zahlung in Verwendung kommen, hat OPTICAL CENTER den gesamten Prozess der Störung und Verschlüsselung verstärkt.

Das Protokoll “3D Secure” für Kreditkartenzahlungen:

Ab dem 1. Oktober 2008, benutzen die französischen Banken das Protokoll “3D Secure”, so dass der Kunde bei Online-Bestellungen mehr Sicherheit hat. OPTICAL CENTER in Zusammenarbeit mit OGONE, bekämpft den Möglichen Betrug im Internet und bietet Schutz für die angegebenen Kreditkarteninformationen der Kunden.

Dafür müssen Sie das Folgende angeben: Die Kreditkartenummer, Gültigkeitsdatum und das Kryptogramm bestehend aus den drei letzten Zahlen im Unterschriftsfeld auf der Rückseite der Kreditkarten.

Sie werden auf die Site Ihrer Bank verwiesen, wo Sie von der Bank aufgefordert werden einen Sicherheitscode anzugeben. Um die Transaktion auszuführen.

Jede Bank ist frei seine Beglaubigung zu wählen und es ist der Bank überlassen dem Kunden ein Sicherheitscode zu übergeben. Der Kunde muss sich mit seiner Bank in Verbindung setzten, um die Informationen zu geben, die für den Erhalt des Sicherheitscodes nötig sind.  
 
§ 4 – Lieferung und Empfang
 
4.1 Allgemeine Regeln
 
Die vom Käufer auf Grund dieser AVB bestellten Erzeugnisse werden an die Anschrift geliefert, welche der Käufer auf der respektiven Bestellung als Lieferungsadresse angegeben hat.

Der Käufer kann, solange es mit dem Lager übereinstimmt, die Lieferungsweise wählen. Er kann zwischen Colissimo, Chronopost oder eine Lieferung direkt in eines der Filialen von OPTICAL CENTER, wählen. Jedoch können sich diese Möglichkeiten ohne Voranmeldung ändern und neue Lieferungsarten hinzugefügt werden, welche keinen negativen Einfluss auf den Käufer haben soll.

Für jede gewählte Art der Lieferung wird eine Vorschau für die Bestellung mit den passenden Tarifen angegeben, so dass der Käufer die ausgewählte Lieferungsart ändern kann.

Für die Länder mit vorbestimmten Importtaxen, wird dem Kunden bei der Bestellung die Importtaxen im Voraus verrechnet.  Der Kunde wird dementsprechend für Importtaxen und Versandkosten beansprucht.

4.2 Liefertermine
 
Der Liefertermin ist durchschnittlich 48 Stunden in Frankreich und von 6 bis zu 10 Tagen in Europa, ab dem Datum der Spedition des Pakets.

Diese Lieferzeiten sind nur Hinweise da das OPTICAL CENTER von den Diensten der Post abhängig ist.


Zur Zeit des Versandes, wird der Kunde mit einem E-Mail darüber informiert, dass sein Paket zur gewünschten Lieferadresse aus gesandt wurde. In diesem E-Mail, wird für Hauslieferungen die Colissimonummer angegeben, welches dem Kunden die Möglichkeit gibt den Ablauf des Versandes, auf dem Website www.coliposte.net, zu verfolgen.

Wenn der Käufer eine Bestellung in eine der OPTICAL CENTER Filialen ausgeübt hat, erlaubt die Auftragsnummer dem Kunden den Ablauf des Versandes auf der Website
http://www.colissimo.fr, zu verfolgen.  

OPTICAL CENTER trägt keine Verantwortung für den nicht Erhalt des E-Mails beim Kunden, falls das E-Mail wegen Veränderung der E-Mail Adresse oder wenn das E-Mail als Spam vermerkt, nicht erhalten wurde. Der Käufer muss sich darüber versichern das sein E-Mail-Empfang intakt ist. OPTICAL CENTER behält einzig den Beweis für das abgesandte Paket.
 
 
4.3 Verspätete Lieferung
Im Falle eines Verzugs in der Spedition wird der Käufer per E-Mail über die eventuelle Verspätung informiert. Im Falle einer Verspätung der Lieferung wird OPTICAL CENTER einen neuen Liefertermin angeben.

Im Falle der Verspätung einer Lieferung von mehr als 7 Tagen, ist der Käufer zu jeder Zeit im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, seine Bestellung im Laufe von 60 Arbeitstagen zu annullieren. Allerdings kann der Käufer 7 Tage nach dem Erhalt des Pakets keine Stornierung mehr ausführen.
 
OPTICAL CENTER ratet auch dem Käufer zu, den Ablauf seiner Bestellung zu verfolgen und sich für Rückfragen und eventuelle Probleme mit dem Kundendienst in Verbindung zu setzen.
 
 
4.4 Anomalie, Schäden, beschädigtes Paket
 
Der Käufer wird aufgefordert, den Zustand des Pakets und der Erzeugnisse bei Empfang zu überprüfen.

Er ist verpflichtet den Verkäufer über die Mängel der gelieferten Ware zu informieren, sei es per post / Chat oder E-Mail, innerhalb einer Woche nach deren Entdeckung.

In diesem Fall muss der Käufer einen detaillierten, schriftlichen Bericht über den Zustand der Lieferung machen und das/die Erzeugnis/se in der Originalverpackung mit dem gesamten Zubehör (Rahmen, Hülle, und weitere Accessoires) zurückschicken. OPTICAL CENTER wird dann entweder einen Austausch des Produkts/  der Produkten vollziehen, oder einen Kredit des vollen Preises in Form einer Gutschrift, gültig für ein Jahr, ausstellen. Der Käufer hat auch die Möglichkeit in seinem Kundenbereich ein Feld zu markieren, welches die Rückzahlung seines Geldes ermöglicht “remboursement de mon avoir” ( .............). Falls der Kunde die Rückzahlung nicht markiert, wird seine Gutschrift ein Jahr gültig sein. Nach dieser Frist, wenn der Kundenbereich nicht aktiviert worden ist, wird der Kundenbereich abgebaut und die Gutschrift geht verloren.
 
Wenn der Verkäufer innerhalb dieser Frist keine Beschwerden erhaltet, gilt es als habe der Kunde die gelieferte Ware vorbehaltlos angenommen.

OPTICAL CENTER übernimmt die Kosten der Rücksendung. Die Etiketten für die Rücksendung sind druckbar und befinden sich auf der Website im Kundenbereich des Käufers. OPTICAL CENTER behält sich das Recht vor, jederzeit die Regelung der Kostenübernahme für die Rücksendung ohne Vorankündigung zu ändern.
 

"Für alle Direktlieferungen in die Filialen, wird der Käufer aufgefordert, eine Vorort-Überprüfung auszuführen, um die Übereinstimmung und der Ganzheit der gelieferten Ware zu bestätigen. In diesem Fall, besteht keine anschliessende Rücksendung der Ware."
 


 
§ 5 – das Recht zur Zurücknahme
 
Laut den geltenden rechtlichen Bestimmungen, steht dem Käufer ein Zeitraum von 14 Tagen ab Erhalt der Erzeugnisse zu, um sein Recht zur Zurücknahme beim http://de.optical-center.fr geltend zu machen, ohne seine Motive begründen zu müssen oder eine Buße zu zahlen.
 
Der Kunde verliert seinen Widerrufsrecht, wenn das Produkt ungeeignet für die Vermarktung zurückgeschickt wurde. Folglich muss das Produkt in einwandfreiem Zustand in der Originalverpackung zurückgeschickt werden.

 

Die Rücksendung in der Originalverpackung trifft einzig auf folgende Artikel zu:

 

  1. Kontaktlinsen

  2. Hygiene-Produkte für Hörgeräte

  3. Hygiene-Produkte für Kontaktlinsen

 

 

Alle andere Produkte müssen nicht in ihrer Originalverpackung zurückgeschickt werden.



Jedoch kann das Widerrufsrecht unter folgenden Bedingungen nicht vollzogen werden:

Produkte, die speziell für den Kunden und auf dessen Wunsch gefertigt wurden; in diesem Fall können die Produkte nur ausgetauscht werden, wenn sie nicht geeignet sind, wenn es ein Zentrierungsproblem oder ein Irrtum in der Ausführung der ärztlichen Verordnung gibt, bei offenen Reinigungsmitteln oder verwendeten Kontaktlinsen, wenn das Produkt unfähig für die Vermarktung zurückgeschickt wurde.

In der Regel kann das Widerrufsrecht nur auf Produkte ausgeführt werden, die in einwandfreiem Zustand und sich in der Originalverpackung befinden, mit Zubehör und Anweisungen.

In jedem Fall müssen sich die Online-Kunden dem Rückgabeprozess anpassen, der in den AVB aufgeführt ist.

Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts im Laufe des oben erwähnten Zeitraums, wird der Preis des/der Erzeugnis/se, in Form einer Gutschrift auf dem Bankkonto gutgeschrieben, falls dieses Feld im Kundenbereich markiert wurde.




Die Anschrift für die Rücksendung ist wie folgt:
Optical Center
Service clients www.optical-center.fr
72, rue Laugier 75017 PARIS

Die Rücksendung eines Pakets kann in keinem Fall in einem der Ladengeschäfte von OPTICAL CENTER ausgeführt werden.
 
 
§ 6 – Rücksendung der Erzeugnisse und Zurückzahlung
 
Die Rücksendung Ihrer Bestellung ist einfach und schnell. Es ist ausschließlich in Metropolitan Frankreich kostenlos.

1, Logen Sie sich in Ihrem Kundenbereich ein
2, Gehen Sie in die Rubrik “Eine Rücksendung ausführen”
3, Wählen Sie das oder die Erzeugnis/se, die Sie zurücksenden möchten
4, Ergänzen Sie die Informationen auf der Website der Post
5, Drucken Sie die Etikette für den “Rückversand” aus
6, Setzen Sie das Etikett auf der Verpackung
7, Deponieren Sie das Paket auf das nächste Postamt

Beim Erhalt in unserem Lokal wird Ihr Kundenbereich mit einer Gutschrift begünstigt, die 1 Jahr für alle Ihre nächsten Erzeugnisse gültig ist. Der Käufer kann seine Gutschrift in Form eines Kredites erhalten, wenn er das passende Feld mit “Rückerstattung des Betrages” in seinem Kundenbereich markiert hat. Im Fall er dieses Feld nicht markiert hat, muss der Kunde davon ausgehen, dass ihm der Kredit in Form einer Gutschrift zugeschrieben wird, die 1 Jahr gültig ist. Nach Ablauf dieses Zeitraums, wenn der Kundenbereich nicht aktiviert wurde, wird der Kundenbereich entfernt und die Gutschrift geht verloren.
Die für die Rücksendung bestimmte Erzeugnisse dürfen nicht beschädigt werden.

Für alle Rücksendungen die sich auf optische Erzeugnisse beziehen (Rahmen und Korrekturgläser), ist der Kunde verpflichtet alle Dokumente der Rückerstattung (Sozialversicherungsblatt und Rechnung)  im Paket mit zu senden.


 
§ 7 - Verantwortung
Laut den geltenden rechtlichen Bestimmungen in Bezug auf die Vertragsgemäßheit von Waren und, insbesondere, auf die in Anhang 1 dieser Bedingungen angeführten Bestimmungen, entgelten wir oder tauschen wir die offensichtlich defekten oder der Bestellung nicht entsprechenden Erzeugnisse aus.

Die Erzeugnisse müssen in demselben Zustand zurückgeschickt werden in dem diese erhalten worden waren, einschließlich aller ihrer Elemente (Zubehör, Verpackung, Anweisungen …)

 
OPTICAL CENTER wird, jedoch, keine Verantwortung tragen für:
 
Unterbrechungen oder Verspätungen auf der Website infolge von Wartungsarbeiten, technischen Pannen, Fällen von höherer Gewalt, Taten von Dritten oder von jeglichen Umständen, die nicht Optical Centers Willen unterworfen sind.
eine Unmöglichkeit des Zugriffs auf die Website, welche nicht Optical Centers Willen unterworfen ist so wie, z. B., Unterbrechungen im Internet Netzwerk oder Versagen der Empfangs-Hardware des Käufers im Internet Netzwerk.
 
 
§ 8 – Geistiges Eigentum
 
Der gesamte Inhalt der Website ist urheberrechtlich geschützt: Die Texte, der Design und die graphische Tabelle sind das alleinige Eigentum von Optical Center.
 
Nachdruck der ganzen Website oder eines Teils davon ist ohne die schriftliche Erlaubnis des Optical Centers nicht gestattet.
 
 
§ 9 – Schutz der personenbezogenen Daten
 
Die personenbezogenen Daten des Käufers (Name, Vorname, Firmenname, Beruf, elektronische und geographische Anschrift, Telefon- und Faxnummern) werden von OPTICAL CENTER für die optimale Bearbeitung der Bestellungen, der Lieferungen und der Rechnungen eingeholt und dies im Rahmen der Bestimmungen des Gesetzes für Informatik und Freiheit (loi Informatique et Liberté) Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978.Personenbezogene Daten werden nach fünf Jahren, vom letzten Login im Kundenbereich, vernichtet. Die erforderlichen Elemente für die Erhaltung der Rechnungen werden in einem spezifischen Database gespeichert, einzig und allein für die eventuelle Anwendung durch die Minister für Finanzen.

Allerdings sind die Bankverbindungen nicht beibehalten.
 
Die Informationen, welche der Käufer für den Eingang seiner Bestellung eingeben muss, werden ONLINE durch ein Asteriskus gekennzeichnet.
Der Käufer hat zu jeder Zeit das Recht zum Zugriff, zur Abänderung, zur Korrektur und zur Löschung dieser personenbezogenen Informationen.
 




§ 10 – Allgemein
 
10.1 Teilweise Ungültigkeit
 
Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AVB ungültig sein oder auf Grund eines Gesetzes, einer Bestimmung oder auf Grund eines Urteils eines zuständigen Gerichts als solche erklärt werden, dann sollen alle anderen Bestimmungen ihre Rechtsgültigkeit und Wirkung beibehalten.
 
 
10.2 Das geltende Recht und die zuständige Gerichtsbarkeit
 
Jeder Rechtsstreit in Bezug auf Abschluss, Auslegung, Erfüllung oder Bruch des Vertrags der zwischen OPTICAL CENTER und dem Käufer geschlossen wurde unterliegt, im Falle der Scheiterung einer freundlichen Verständigung, der Gerichtsbarkeit des Wohnorts des Beklagten oder der Gerichtsbarkeit des Ortes an dem die Lieferung der Ware erfolgt ist.
 
Die Beziehungen zwischen OPTICAL CENTER und dem Käufer unterliegen dem Französischen Gesetz.
Anhang 1
 
Nachdruck der Paragraphen L.211-4, L.211-5 und L.211-12
des Konsumgesetzes (code de la consommation)
 
§ L.211-4
Der Verkäufer soll eine Ware gemäß dem Vertrag liefern und er trägt die Verantwortung für Vertragswidrigkeiten, welche zur Zeit der Lieferung bestehen. Er trägt, desgleichen, die Verantwortung für Vertragswidrigkeiten infolge von Verpackung, Montage-Anweisungen oder Installierung, soweit diese im Vertrag zu seinen Lasten vorgesehen oder unter seiner Verantwortung ausgeführt worden waren.
 
 
§ L.211-5
 
Um mit dem Vertrag im Einklang zu stehen, muss die Ware:
 
1. Für die Verwendung geeignet sein, wie sie üblicherweise von solchen Waren erwartet wird oder:
Den Beschreibungen entsprechen, welche der Verkäufer abgegeben hat und die Eigenschaften besitzen, welche der Verkäufer dem Käufer als Muster oder Modell vorgelegt hat;
Die Eigenschaften besitzen, welche ein Käufer mit Recht erwarten kann, auf Grund der öffentlichen Erklärungen des Verkäufers, des Fabrikanten oder dessen Vertreter, u. a. in Veröffentlichungen oder auf den Etiketten;
Oder solche Eigenschaften besitzen, die von den Parteien gemeinsam definiert worden waren, oder für eine besondere Verwendung geeignet sein, welche der Käufer im Sinne hat, wenn er diese dem Verkäufer mitgeteilt und dessen Zustimmung erhalten hat.
 
 
§ L.211-12

Die Klagefrist, die von einer Vertragswidrigkeit entsteht, erstreckt sich auf 2 Jahre ab dem Lieferdatum der Ware.
 

Nachdruck der Paragraphen 1641 und 1648 Absatz 1 des Zivilrechts
 
§ 1641
 
Der Verkäufer trägt die Verantwortung für verborgene Defekte in einer
verkauften Ware, durch die diese Ware ungeeignet für die Verwendung wird, für die sie bestimmt worden war, oder wenn der Defekt diese Verwendung soweit vermindert, dass der Käufer die Ware nicht erworben oder einen niedrigeren Preis gezahlt hätte, wenn er sich dieser Defekte bewusst gewesen wäre.
 
§ 1648
 
Die Klage, die von einem verborgenen Defekt entsteht, muss vom Käufer binnen 2 Jahren eingereicht werden ab dem Datum der Entdeckung des Defekts.

 

 

Meine Auswahl
Im TV gesehen
Kontaktieren Sie uns
Kürzlicher Verlauf
ANGEBOT DES MOMENTS
Meine Produkteauswahl
Klicken Sie auf diesen Link, um sich einzuloggen und das ausgewählte Produkt zu besichtigen.
Löschen Sie alle ausgewählte Produkte
Wir beraten Sie Kontaktieren Sie uns per Telefon oder Chat von Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Ausschliesslich Freitag den 14. Juli 2017 +33 1 44 40 15 95 * (Preis für einen Ortsgespräch in Frankreich)
Verlauf der besichtigten Produkte
Verlauf löschen